50 Jahre Mondlandung

Nach 50 Jahren wiedererzählt!

… Und damit Punktlandung.
Um 22:17:40 setzte die Apollo 11 Landefähre auf der Oberfläche auf. Probleme mit der Landung gab es auch: Einige Minuten zuvor gab es eine geringe Kursabweichung, dadurch lag der Punkt auf der Oberfläche mit der Landung 4,5 km daneben. So brauchten sie extra Treibstoff. 20 Sekunden munkelt man, und sie hätten abgebrochen – durch falsche Treibstoffanzeigen! Wie sich herausgestellt hat, hätten die Ressourcen fast doppelt solange gereicht, aber dadurch dass es im Tank herumschwappte, konnte man das nicht gut berechnen.

Wohlauf aufgekommen, hat dann Buzz 18 Sekunden später gesagt: “The Eagle has landed!”

Es würde noch 5 Stunden und 45 Minuten dauern, dass sie sich nach draußen begeben, wegen Vorbereitungen und Pause. Auf Wunsch der Astronauten hat man das auf 4 Stunden 55 Minuten gekürzt und die Vorbereitungen dauerten dann doch nur 3 Stunden.

Um 04:56 am nächsten Tag würden die sich dann nach draußen begeben. Dazu mehr um 03:30!

Livestream von der NASA

Ein Gedanke zu „50 Jahre Mondlandung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.