Das Sternbild Skorpion

Im Moment habe ich leider nicht ganz so viel Zeit. Die kommende Woche ist ganz in Ordnung, aber in den darauffolgenden zwei drei Wochen werde ich ebenfalls wenig Zeit haben. Grund ist ua. Ein Vortrag demnächst. Da wird dann hier der Mond als Beitrag kommen, die Sonne (überarbeitet) und eine Art Sammlung aus Mond, Sonne und Gezeiten, auch wird der Mars-und-Landungs-Beitrag ebenso kommen. Zuvor veröffentliche ich Phobos und Deimos. Meine UFO-Zusammenarbeit kommt auf unbestimmter Zeit.

(lat.) Scorpius ist ein schönes, aber für unsere Breiten sehr tiefliegendes Sommersternbild. Somit kann es nur schwierig von uns aus eingesehen werden. Es ist nah an der Milchstraße und nah an dem Schützen (lat.) Sagittarius und dementsprechend nah an dem Zentrum der Milchstraße. Im Skorpion befinden sich einige Schöne Nebel und die werde ich nun aufzählen.

Das Sternbild Skorpion

M7, ein offener Sternhaufen, der eine Helligkeit von 3,5 mag aufweist. In seiner Pracht steht er in keiner Weise nach. Er ist in südlicheren Lagen bereits mit dem bloßen Auge sichtbar. Nach der Trumpler-Klassifikation I,3,m. Auch wird er als Ptolemäus’ Sternhaufen bezeichnet, da er bereits von ihm in der Antike (ca. 130 n. Chr.) entdeckt wurde.

Oder auch um Antares rum ist es schön. In der räumlichen Nähe bei Antares findet sich ein Emissionsnebel, der Antares-Nebel. Auch dabei, der Kugelsternhaufen M 4 mit seinen alten roten Sternen. Die Schere des Skorpion besteht aus Graffias, auch Akrab, Dschubba, Pi und Rho. Antares selbst ist ein intensiver roter funkelnder Roter Überriese mit etwa 12 ½ Sonnenmassen. Er hat noch einen mittelgroßen B-Stern mit geschätzt 10 Sonnenmassen als Begleiter.

Durch die Milchstraße gezogen hat das Sternbild wunderschöne Regionen und ist ein Ausflug durchs mittelgroße/große Teleskop wert.

Ähnliches Foto
Skorpion als Bild Quelle: https://www.google.de/url?sa=i&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj9zpbawLrlAhX0A2MBHa72ClgQjhx6BAgBEAI&url=https%3A%2F%2Fwww.br.de%2Fradio%2Fbayern2%2Fsendungen%2Fiq-wissenschaft-und-forschung%2Fsternbild-skorpion-sternenhimmel-sommer-100.html&psig=AOvVaw0Ol89UZiP_nnB7FcHYIJch&ust=1572199155962725
Stern Entfernung Helligkeit in mag Art von Stern
Antares 604 cy 0,9 bis 1,8 Roter Überriese + B-Stern
Shaula 703 cy 1,63 Blauer Unterriese
Sargas 272 cy 1,86 Weißer Riese
Larawag/Epsilon 64,5 cy 2,28 K-Stern, 3 Sonnenmassen
Dschubba 402 cy 2,17 var Blauer Unterriese
Girtab/Kappa 464 cy 2,41 Blauer Riese
Graffias/Akrab 530 cy 2,56 B-Stern
Lesath 519 cy 2,69 Blauer Unterriese
Al Niyat (424 cy) 2,75 Blauer Riese
Pi 459 cy 2,89 B-Stern
G 127 cy 3,19 Oranger Riese, 3 1/3 Sonnenmassen
Eta 72 cy 3,32 F-Stern
Rho 409 cy 3,87 Blauer Unterriese
o 1’178 cy 4,55 Weißer Riese
i 393 cy 4,78 B-Stern, 6 1/3 Sonnenmassen
d 140 cy 4,79 A-Stern
Gliese 667 (22,3 cy) 5,55 Roter Zwerg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.